Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG
Business Unit Care & Oleochemicals

Name Vornamee
Räffelstrasse 12
CH-8045 Zürich

Tel : +41 43 499 25 00
Fax : +41 43 499 25 01
info@impag.ch

Fokusberichte

Pharma


12.10.2016

Mineralien für Mundpflege

Gepflegte, gesunde und schöne Zähne sind eine Voraussetzung für ein schönes, strahlendes Lächeln. Eine effiziente Zahn- und Mundpflege ist jedoch für den gesamten menschlichen Organismus wichtig, denn ungepflegte oder kranke Zähne können Krankheiten auslösen. Gerne stellen wir Ihnen hier unsere Mineralien vor, die Sie in verschiedene Mundpflege Produkte einsetzen können.

Zinksalze (Citrat, Gluconat, Laktat)

  • Zinkcitrat ist das Zinksalz der Zitronensäure und hat eine belagshemmende Wirkung. 
  • Zinkgluconat wirkt adstringierend und antibakteriell und trägt zur Prophylaxe von Entzündungen in der Mundhöhle bei. 
  • Zinklaktat ist ein Zinksalz der Milchsäure und besitzt antimikrobielle Eigenschaften. Zinklaktat neutralisiert geruchsbildende Schwefelverbindungen (VSC), die durch den Abbau von Aminosäuren wie Cystein und Methionin entstehen. 


Natrium Salze (Carbonate und Phosphate)

  • Natriumcarbonat beugt durch die Neutralisierung schädlicher Säuren Karies vor und hemmt somit die Neubildung von Zahnstein. Natriumphosphat hat eine leicht abrasive Wirkung sowie effiziente Whitening Eigenschaften. 

Weiter haben wir Kalziumphosphate in unserem Portfolio, das sich für die Remineralisierung von Zahnschmelz in Mundpflege Produkten eignet. Kaliumphosphat kann aufgrund seiner desensibilisierenden Eigenschaften Ihr Mundpflege Produkt optimal ergänzen. 

Regulatorisches:

Unsere Mineralien werden in hoher Reinheit und Qualität von unserem FDA registrierten Partner im Rahmen von GMP konformen Herstellungsprozessen produziert und entsprechen den USP/EP/ACS/FCC Spezifikationen.