Skin Fatigue

17

Feb

Skin Fatigue

Die schnelllebige und sich ständig verändernde Welt stellt uns vor hohe Anforderungen im alltäglichen Leben und bringt oft eine Belastung für Körper und Geist. Nebst Stress im Alltag kann auch ein ungesunder Lebensstil sowie andere äussere Einflüsse zu einem häufig auftretenden, aber nicht oft diskutierten Hautproblem führen. Wir sprechen von Skin Fatigue. 
 

Die Haut als Spiegel der Seele


Die Wechselwirkung zwischen Haut und Psyche sind sehr komplex und die Haut als Spiegel der Seele ist ein in der Psychodermatologie anerkanntes Phänomen. Von daher gehen diese stressigen Zeiten auch nicht spurlos an unserer Haut vorbei. 

Skin Fatigue, oder auch Hautmüdigkeit, wird hauptsächlich durch länger andauernden Stress ausgelöst. Die Stressfaktoren können lebensstilbedingt sein, wie beispielsweise Schlaf- und Bewegungsmangel, Rauchen und eine ungesunde Ernährung, Aber auch verschiedene Umweltaggressoren wie Schadstoffbelastung und UV-Strahlung können Skin Fatigue hervorrufen. Nicht selten kommt Skin Fatigue durch eine Kombination dieser Faktoren zustande. 

Im Zustand von Dauerstress schütten die Nebennieren das Stresshormon Cortisol aus, das wiederum den Blutfluss im ganzen Körperbeeinflusst und das Kollagen in der Haut schädigen kann. Dies beschleunigt den Alterungsprozess und reduziert den Hauterneuerungsprozess, was zu Skin Fatigue führen kann.  

 

Doch was ist Skin Fatique?

Die Hauptindikatoren für Hautmüdigkeit sind Stumpfheit, vergrösserte Poren und anhaltende Trockenheit. Ermüdete Haut reflektiert Licht nicht gut und sieht daher oft matt und fahl aus. 

Um effektiv gegen die Hautmüdigkeit anzukämpfen, ist es wichtig zu wissen, wo und wie man anfängt. Als grösstes Organ des Körpers bietet die Haut einen ersten Schutz vor äusseren schädigenden Einwirkungen. Eine gesunde Hautschutzbarriere speichert Feuchtigkeit und Nährstoffe. Ist die Hautschutzbarriere jedoch beeinträchtig, kann die Haut ihre Schutzfunktion nicht mehr optimal ausüben, was durch negativ wahrnehmbare Anzeichen an der Hautoberfläche erkennbar ist. 


Pflegekonzepte für Anti-Skin-Fatigue 


Nebst einem gesunden Lebensstil, einer ausgewogenen Ernährung und genügend Schlaf kann eine optimale, auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmte, barrierestärkende Pflegeroutine die Haut in stressigen Zeiten unterstützen. 


#WakeUpYourSkin
Mangelt es der Haut an Nährstoffen und Vitaminen, wie etwa den Vitaminen A, B1, B2 und C, steigert dies den Feuchtigkeitsverlust der Haut und reduziert die Kollagenbildung. Die belebende Power von Koffein oder Vitaminen kann direkt in die Haut einziehen und dort ihre positive Wirkung entfalten.


#RefreshTiredMomSkin
Eltern stehen oft unter Stress: Die ständige Fürsorge verlangt sehr viel Aufmerksamkeit, was sich aber letztendlich in Stress und damit auf die Haut auswirkt. Einfach anzuwendende Konzepte können dabei helfen, müde Haut zu regenerieren und den Stoffwechsel zu reaktivieren. Wellnessbezogene Produkte verwöhnen zusätzlich die Sinne.
 

#DetoxYourSkinCells
Während des Schlafes regeneriert sich nicht nur der Körper, auch die Haut erholt sich von den Strapazen des Vortages. Rohstoffe, welche die zelleigenen Detox- Funktion unterstützen, bekämpfen so die Zeichen der Hautmüdigkeit.
 

#FightAgainstSkinHangover
Der durch Alkoholgenuss ausgelöste Wasserverlust wirkt sich auf die Haut aus, sie verliert wertvolle Feuchtigkeit und feinste Fältchen können sichtbar werden. Feuchtigkeitsbooster schützen die Haut wirksam vor dem Austrocknen.
 

#TakeCareOfYourMirrorReflexion
Mit Schlafmangel und Stress gehen Augenringe und eine matte Haut einher. Wir empfehlen Wirkstoffe, welche diese Anzeichen bekämpfen und das Erscheinungsbild der Haut verbessern.

Um Anzeichen von Skin Fatigue zu reduzieren empfiehlt sich eine passende Pflege, genügend Bewegung, frische Luft, gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf. Denn wussten Sie: Den berühmten Schönheitsschlaf gibt es tatsächlich. Im Schlaf wird ein Hormon ausgeschüttet, das dafür sorgt, dass sich die Haut über Nacht regeneriert. 

Bei Beachten dieser Hinweise übersteht die Haut auch stressige Zeiten problemlos.


 

Literaturangaben: 

  1. www.medipharma.de/de/MediLife/Skincare/muede-haut
  2. www.dermstore.com/blog/what-is-skin-fatigue/
  3. www.alaskasleep.com/blog/beauty-sleep-is-real.-how-lack-of-sleep-is-ruining-your-skin
  4. my.clevelandclinic.org/health/diseases/17659-alcohol-intolerance
  5. www.cosmopolitan.com/style-beauty/beauty/advice/a42908/ways-sleep-can-mess-with-your-face/
  6. www.sciencedirect.com/science/article/abs/pii/S002432051830688X
  7. www.dermascope.com/ingredients/the-role-of-electrolytes
  8. www.skinstore.com/blog/skincare/b-vitamins/
  9. www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3583891/
  10. www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5579659/


     
Blogautor Stubenvoll

Alexander Stubenvoll

Product & Sales Manager

Liebe Blogleser,

ich bin Alexander Stubenvoll und seit April 2017 bei der IMPAG in Deutschland als Product & Sales Manager angestellt. Ich bin Vater einer wunderbaren Tochter, zusammen mit meiner Frau verbringen wir die Freizeit gerne draußen.

Der Kontakt zu meinen Kunden sowie das Bearbeiten und Vorstellen von Trendthemen wie etwa dem Mikrobiom oder der Epigenetik sind ein für mich sehr wichtiger Aspekt meiner Arbeit. Ich freue mich auf interessante Blogbeiträge, Ihre Rückmeldungen und Kommentare.

Kontaktieren Sie uns

IMPAG Group
Communications

Raffelstrasse 12
8045 Zürich
Schweiz

Tel.: +41 43 499 25 00


Email