Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG

Business Unit Nutrition & Health
Räffelstrasse 12
8045 Zürich, Schweiz

Tel : +41 43 499 25 00
info@impag.ch

Kontaktformular

Nutrition & Health


28.09.2020

Nutri-Score

Der Nutri-Score ist auf dem Vormarsch und in naher Zukunft wird es wohl der Standard auf Konsumentenpackungen sein. Es gibt viele Rädchen, an welchen man drehen kann, um den Nutri-Score zu optimieren. Doch entsprechen die Rezepturen dann auch den Konsumententrends? 

Coop bildet in einer Testphase den Nutri-Score auf den Produkten der Marke Délicorn und die Migros auf ihren Pelican und Cornatur Produkten ab. Im Hintergrund sind viele F&E Abteilungen bereits daran, den Nutri-Score ihrer Rezepte zu optimieren. Dies ist meistens herausfordern und Ressourcen-intensiv. Packen wir es gemeinsam an.

Wie setzt sich der Nutri-Score zusammen? 
Nutri-Score ist ein Tool, um die Ernährungsphysiologie von Lebensmitteln für Konsumenten erleichtert darzustellen. Dafür werden die «negativen» Komponenten berechnet und den «positiven» Komponenten gegenüber gestellt. Daraus ergibt sich dann ein Wert von A bis E, welcher die Ernährungsphysiologie des Lebensmittels vereinfacht darstellt. 

«Negative» Komponenten:

  • Kalorische Dichte
  • Konzentration gesättigter Fettsäuren
  • Konzentration Zucker
  • Konzentration Natrium

«Positive» Komponenten:

  • Obst und Gemüse
  • Hülsen und Schalenfrüchte
  • Raps-, Nuss- und Olivenöle
  • Nahrungsfasern
  • Proteine 

 
Durch das breite Fachwissen der Lebensmittelingenieure und dem breiten Produktportfolio ist die Business Unit Nutrition & Health bestens gerüstet, um Ihre Produkte «Fit for Market» zu machen. Wenn Rezepturen schon angepasst werden müssen, dann soll auch das Knowhow zu Konsumententrends miteinfliessen.

Bei Fragen steht unser Nutrition and Health Team gerne zur Verfügung.

    Der Nutri-Score ist auf dem Vormarsch

    NEWS