Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG
Personal and Home Care

Patrick Gruber
Räffelstrasse 12
8045 Zurich, Switzerland

Personal Care


22.06.2020

AQUALGAE – Biologisches Algenwasser

Die Algenextraktserie AQUALGAE von Lessonia wird durch ein schonendes Verdunstungs- und Kondensationsverfahren aus frischen Algen gewonnen. Im Gegensatz zu Hydrolaten wird das Wasser nicht hinzugefügt, sondern zu 100% aus den von Hand gesammelten Algen gewonnen. Die Algen fallen als Nebenprodukt einer anderen Wertschöpfungskette an der bretonischen Küste in Frankreich an und können dank diesem Upcycling Prozess weiter verwendet werden.

Diese so gewonnenen biologischen „Algenwasser“ bieten die Möglichkeit, das Wasser in kosmetischen Formulierungen zu ersetzen und sind somit ein perfektes Mittel, den natürlichen Anteil der Formulierungen zu erhöhen.

AQUALGAE sind COSMOS zertifiziert und enthalten nach ISO 16128 einen Natural Origin Content von 99,1% und einen Organic Origin Content von 99,1%.

Die Algenwasser werden aus vier Algen gewonnen und zeichnen sich durch nachstehende Eigenschaften aus:

  • AQUALGAE Palmaria (INCI: Palmaria Palmata Extract, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Citric Acid)
    Aufgrund seiner entwässernden und verjüngenden Eigenschaften eignet sich der Algenextrakt AQUALGAE Palmaria hervorragend für Slimming - Kosmetikprodukte.
  • AQUALGAE Undaria (INCI: Undaria pinnatifida extract, Potassium sorbate, Sodium benzoate, citric acid.)
    AQUALGAE Undaria ist auch als Wakame bekannt und ist der ideale Begleiter für die empfindliche und reife Haut.
  • AQUALGAE Ascophyllum (INCI: Ascophyllum nodosum extract, Potassium sorbate, Sodium benzoate, citric acid.)
    Diese Braunalge wirkt hautstraffend und ist deshalb ein Schlüsselrohstoff für Slimming und Anti-Aging Produkte.
  • AQUALGAE Saccharina (INCI: Saccharina latissima extract, Potassium sorbate, Sodium benzoate, citric acid.)
    AQUALGAE Saccharina ist in der Kosmetik für seine reinigenden Eigenschaften bekannt und schützt die Haut zum Beispiel vor Schadstoffen aus der Umwelt oder UV-Strahlung.
Zurück
biologisches Algenwasser

NEWS