Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG
Personal and Home Care

Patrick Gruber
Räffelstrasse 12
8045 Zurich, Switzerland

Personal Care


14.04.2022

MANGIXYL™ – Zur mikrobiomfreundlichen Sebumnormalisierung

MANGIXYL™ ist ein Extrakt aus den Blättern des Mangobaumes. Die Nachhaltigkeit ist bei der Gewinnung des Rohstoffes von hoher Bedeutung. 

MANGIXYL™ reduziert die Aktivität von Genen, die mit der Lipogenese assoziiert sind. Die im Rohstoff enthaltenen Leitsubstanzen können die Wirkung von Retinoiden nachbilden. Retinoide sind oftmals bei der lokalen Therapie von Akne die erste Wahl.

In vitro und ex vivo wurde gezeigt, dass MANGIXYL™ die Lipogenese in Sebozyten und das Volumen von Talgdrüsen verringern kann, ohne dass die Struktur letzterer in Mitleidenschaft gezogen wird.

In placebokontrollierten Studien verwendeten Probanden verschiedener Ethnien im Gesicht eine Creme ohne oder mit 1% MANGIXYL™ über insgesamt 28 Tage. Auf afrikanischer, kaukasischer und asiatischer Haut verringerte MANGIXYL™ den Sebumgehalt der Haut. In kaukasischer Haut wurde eine Reduktion des TEWL gezeigt. Gleichzeitig wurde die Lipaseaktivität von C. acnes reduziert, ohne dabei die Mikroflora aus dem Gleichgewicht zu bringen.

In einer weiteren Studie wurde gezeigt, dass die Anwendung von MANGIXYL™ in einem Shampoo nach 28 Tagen den Sebumgehalt der Kopfhaut verringerte.
 

Spannend für Sie? Treten Sie in Kontakt!

 

Zurück
Mangixyl wird zur mikrobiomfreundlichen Sebumnormalisierung verwendet

NEWS