18

Apr

food waste

Zu gut für den Mülleimer – Nebenprodukte der Lebensmittelindustrie als Rohstoffquelle für die Kosmetik

Nachhaltigkeit ist schon lange kein vorübergehender Trend mehr. In Zeiten, in denen Konsumenten nach natürlichen Formulierungen suchen und einen respektvollen Umgang mit der Natur fordern, gewinnt dieses Thema immer mehr an Bedeutung und entwickelt sich zu einem wesentlichen Differenzierungsmerkmal für Kosmetikmarken.

10 views

0 comments

12

Mar

Null-Abfall

2019 – Ein umweltbewusstes Jahr für die Kosmetikindustrie

Gesundheitsrisiken, erhöhte Armut, bedrohte Arten und Orte....... Es gibt viele Beispiele für die Auswirkungen der globalen Erwärmung. Moderne Verbraucher sind sich der Auswirkungen ihres Konsums auf die Umwelt zunehmend bewusst und suchen nach Möglichkeiten, ihren Abfall und Verbrauch in allen Aspekten ihres täglichen Lebens zu reduzieren. Das gleiche Engagement in Bezug auf Umweltverantwortung fordern Verbraucher verstärkt auch von den Marken, wobei die Anforderungen stetig wachsen.

67 views

0 comments

10

Jul

Nachhaltigkeit

Grenzenloses Wachstum als Selbstverständlichkeit

1,7 – Das ist die Anzahl der Erden, die im Jahr 2017 rechnerisch zur Deckung des weltweiten Jahresbedarfs an Ressourcen nötig gewesen wäre. Mit Hilfe des Global Footprint Networks wird jedes Jahr der Tag berechnet, an dem die gesamten nachhaltig nutzbaren Ressourcen aufgebraucht sind, die der Weltbevölkerung rechnerisch zur Verfügung stünden, wenn sie nur so viel nutzen würde, wie sich im selben Zeitraum regeneriert,– es geht um den sogenannten „Earth Overshoot Day“.

392 views

0 comments

23

Jan

Nachhaltikgkeit

Ein Prinzip mit vielen Gesichtern

Das Thema Nachhaltigkeit ist längst beim Endverbraucher angekommen: So nehmen Blogger aus unterschiedlichsten Bereichen den Nachhaltigkeitsgedanken auf und tragen dazu bei, dass sich dieser als modernes Lebensgefühl etabliert. Nachhaltigkeit ist mehr als Umweltverträglichkeit: Nachhaltigkeit ist ein langfristiges Ausbalancieren von sozialen, ökonomischen und ökologischen Zielen und setzt nicht ausschliesslich auf den wirtschaftlichen Fortschritt.

438 views

0 comments

RSS

Abonnieren Sie unseren RSS-Feed.

Abonnieren

Kontaktieren Sie uns

IMPAG Group
Communications

Raffelstrasse 12
8045 Zürich
Schweiz

Tel.: +41 43 499 25 00
Fax: +41 43 499 25 01

Email