Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG

Räffelstrasse 12
8045 Zürich, Schweiz

Tel : +41 43 499 25 00
info@impag.ch

Kontaktformular

News

News


27.09.2019

Lichtschützende Additive neu bei IMPAG

Materialschützende Produkte werden praktisch überall auf der Welt in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt. So finden Antioxidanzien und Lichtstabilisatoren im Bereich Coatings, Verpackung, in der Elektronik sowie in verschiedensten Baumaterialien und in der Automobilindustrie ihre Anwendung. 

Dank unserer neuen Zusammenarbeit mit der Firma Rianlon Corporation, einem der grössten Hersteller von Antioxidantien, und Lichtschutzmitteln (UV-Absorber und HALS), bieten wir neu unseren Kunden in der Schweiz und in Liechtenstein eine breite Auswahl an Additiven für anspruchsvolle Materialschutzadditive im Kunststoff- und CASE Bereich an.

Auch in Zeiten von Lieferschwierigkeiten gewährleisten wir mit Rianlon eine hohe Materialverfügbarkeit, da unser Partner an fünf verschiedenen Standorten produziert und somit jedes Produkt mindestens an 2 Orten produzieren kann. 

Nachhaltigkeit wird bei Rianlon aber auch im Umweltschutz gross geschrieben: Das Unternehmen verfügt über eine vollständige Infrastruktur zur Abgasaufbereitung sowie Abwasserbehandlung und ist mit Anlagen für feste Abfalllösungen ausgestattet. Zusätzlich zur ISO 14001 und OHSAS 18001 Zertifizierung erhielt Rianlon auch hervorragende Ergebnisse bei Onsite- und Online-Bewertungen der TFS-Liga (TFS-Onsite-Bewertung mit 89%, ECOVADIS-Methodenbewertung Goldmedaille).

Zurück
IMPAG vertreibt lichtschützende Additive

News