Logo

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG


Räffelstrasse 12
8045 Zürich, Schweiz

Tel : +41 43 499 25 00
Fax : +41 43 499 25 01
info@impag.ch

News

Personal Care


08.05.2015

Neue Wirkstoffe unseres Partners Vitalab

Gerne stellen wir Ihnen die an der In-Cosmetics gelaunchten Wirkstoffe von Vitalab vor.

  • Green Coffea Vita
  • Vita Freeze
  • VitaGenesis White

Green Coffea Vita
Green Coffea Vita ist ein natürlicher, nachhaltiger, hydroalkoholischer Extrakt aus grünen Kaffeebohnen und bietet dank seiner hohen Konzentration an aktiven Komponenten verschiedene zellverbessernde Eigenschaften. Green Coffea Vita

  • stimuliert die regenerativen Fähigkeiten der Haut durch Erhöhung der hauteigenen Ceramid-Synthese
  • begrenzt die Melanin Produktion und Akkumulierung und wirkt Entzündungsprozessen entgegen 
  • fördert die Hautabschuppung und aktiviert die Zellerneuerung

 

Vita Freeze
Vita Freeze ist eine natürliche Mischung aus bioaktiven Peptiden und natürlich vorkommenden Sacchariden gewonnen aus Zellkulturen der Tomate (Lycopersicum esculentum). Der patentierte Wirkstoff Vita Freeze enthält wertvolle Komponenten, die fähig sind, Kaskadereaktionen in den Zellen auszulösen, um geschädigtes Gewebe zu reparieren oder vor Stress zu schützen. Studien haben gezeigt, dass Vita Freeze die Haut vor vorzeitiger Alterung schützt. Vita Freeze

  • schützt die Haut vor Schädigungen durch freie Radikale
  • erhöht die Aktivität der „Anti-Aging-Enzyme“ SIRT-1 und SIRT-6
  • stärkt die Extrazelluläre Matrix durch Schutz und Neuproduktion von Kollagen und Elastin
  • verbessert den Feuchtigkeitshaushalt der Haut (Stimulierung von Aquaporin-3 und HAS-2 Expression

Eine klinische Studie zu Hautglättung und Verbesserung der Hautelastizität ist am Laufen.


VitaGenesis White
VitaGenesis White ist eine Kombination aus Zellwand Peptiden, Zuckern und einem hydroalkoholischen Extrakt aus Brassica rapa Haarwurzelkulturen. Diese einzigartige patentierte Mischung ermöglicht synergistische Effekte, um die Integrität der Haut zu reparieren und schützen. Zudem beeinflusst VitaGenesis White diverse Enzyme, die in der Hautpigmentierung involviert sind so dass es beispielsweise für Anwendungen gegen Hyperpigmentation und als Spot-Remover eingesetzt werden kann.

 

Für weitere Fragen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren, Telefon 043 499 25 00, Abteilung Care & Oleochemicals.

NEWS

19.06.2019

Vielseitige Getreideprodukte

Rohstoffe für die Nahrungsmittelindustrie

Fachartikel in der Lebensmittel-Technologie 06_2019

Weiterlesen
07.06.2019

Customer Service: Offene Stelle

Für die Business Unit Nutrition & Health suchen wir... 

Weiterlesen
05.06.2019

Zukunftsorientiertes Denken seit 100 Jahren

im Gespräch mit der Fachzeitschrift

Im Gespräch mit der COSSMA: Dr. Vera Maienschain, Dr. Isabelle Stussi und Remo...

Weiterlesen
04.06.2019

Mit modernem Tanklager und Abfüllstationen in die Zukunft

IMPAG Lagerbau

Mit dem symbolischen Spatenstich beginnt für IMPAG die Bauphase des neuen...

Weiterlesen
02.05.2019

Biozide im Schwimmbad – Zulassung vorhanden?

GHS Etikette

Um die Wasserqualität gemäss den Richtwerten der Hygienestandards im...

Weiterlesen
23.04.2019

Pressemitteilung: IMPAG neuer Distributionspartner von LANXESS

Distributor für LANXESS

LANXESS MPP, Hersteller bekannter Biozidbrands wie Preventol, Biochek und...

Weiterlesen
09.04.2019

"Färbende Lebensmittel" Fachartikel

Färbende Lebensmitteln werden eingesetzt

Färbende Lebensmittel verleihen Süsswaren attraktive Farbtöne.

Weiterlesen
11.03.2019

Pharmakatalog 2019

Pharmakatalog 2019

Unser neuer Katalog 2019 ist ab sofort verfügbar.

Weiterlesen
15.02.2019

Pressemitteilung zum IMPAG Jubiläum

Handelsregistereintrag vor 100 Jahren

Am 15. Februar 1919 erfolgte der der Handelsregistereintrag! Einige Gedanken...

Weiterlesen
22.01.2019

Lecithin – unser Partner Soya International Ltd.

Partner Soya International Ltd.

Wir freuen uns, Sie darüber zu informieren, dass wir  die Lecithine von unserem...

Weiterlesen
10.12.2018

IMPAG AG konzentriert sich auf Kernsegmente

Übertrag des Handelsbereichs «Metals & Alloys» per 1.1.2019 an die Mimeta SA 

Weiterlesen