Logo

IMPAG Schweiz

Kontaktieren Sie uns

IMPAG AG


Räffelstrasse 12
8045 Zürich, Schweiz

Tel : +41 43 499 25 00
Fax : +41 43 499 25 01
info@impag.ch

1. Allgemeines

Die Offerten der IMPAG sind freibleibend. Soweit individuelle Abreden, individuelle Lieferbedingungen und die nachstehenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen keine abweichenden Regeln enthalten, gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrechts. Wiener Kaufrecht ist ausgeschlossen. Durch die Bestellung bzw. Annahme der Ware erklärt sich der Käufer mit nachstehend aufgeführten Bedingungen einverstanden. Abweichende Bedingungen des Käufers gelten nur bei ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch die IMPAG. Vom Käufer zugesandte AGB’s in Bestellungen oder -bestätigungen gelten ausdrücklich nicht als durch die IMPAG genehmigt. Kollidierende Bestimmungen in den AGB’s der IMPAG und des Käufers hindern die Gültigkeit des Vertragsverhältnisses nicht.

2. Lieferungen / Erfüllungsort

Werden ICC INCOTERMS verwendet, so gelten die jeweils aktuellen offiziellen Anwendungsregeln der ICC (International Chamber of Commerce) als integrierter Bestandteil des Vertragsverhältnisses. Sofern nicht anders vereinbart oder mit individuellen Bedingungen anders geregelt, bestimmt IMPAG die Versandart und Spedition der Ware, und die Ware reist, auch wenn frachtfrei spediert, auf Rechnung und auf Gefahr des Käufers. Für die Handlungen und Unterlassungen des Transporteurs, seines Personals oder von Untertransporteuren und die daraus dem Käufer an der Ware oder sonst wie entstehenden Schäden haftet IMPAG nicht. Sofern nicht anders vereinbart oder mit individuellen Bedingungen anders geregelt gilt Zürich als Erfüllungsort.

3. Preise

Die vereinbarten Preise basieren auf den zur Zeit des Geschäftsabschlusses gültigen Preisnotierungen, Währungsverhältnissen, Fracht-, Zoll und Versicherungssätzen, Ein-, Aus-, Durchfuhr und sonstigen Abgaben. IMPAG behält sich deshalb ausdrücklich das Recht vor, alle nachträglichen Änderungen der obgenannten Ansätze und Abgaben dem Käufer in Rechnung zu stellen. Für Sendungen, bei denen Rheintransport vorgesehen ist, bleibt offene Schifffahrt vorbehalten; Niederwasser-, Hochwasser- und Eiszuschläge gehen zu Lasten der Käufers.

4. Abnahmepflicht / Annahmeverzug

Der Käufer ist zur Abnahme der vertragsgemäss erfolgten Lieferung sowie auch einer Teillieferung verpflichtet. Die Abnahme der Lieferung kann nur bei schwerwiegenden Mängeln abgelehnt werden. Im Falle des Annahmeverzugs geht die Gefahrtragung jedenfalls auf den Käufer über. IMPAG steht es frei, die Lieferung nachzuliefern oder zu stornieren. Den Anspruch auf Kaufpreiszahlung behält sie in jedem Fall bei.

5. Gewährleistung

Im Falle mangelhafter Lieferung steht dem Käufer ein Anspruch auf Nachbesserung oder Nachlieferung zu. Wandelung und Minderung sind ausgeschlossen. Eine weitergehende Gewährspflicht, insbesondere die Haftung für weiteren Schaden, wird im Rahmen des gesetzlich Zulässigen wegbedungen.

6. Rügepflicht, Beanstandungen und Verjährung

Der Käufer hat die Ware umgehend nach Erhalt zu prüfen. Allfällige Beanstandungen sind unverzüglich vorzunehmen. Bei unverschuldeter Verhinderung der unverzüglichen Beanstandung hat diese jedenfalls innert 8 Tagen nach Eingang der Ware zu erfolgen. Beanstandungen sind schriftlich zu erheben und haben die geltend gemachten Mängel detailliert aufzulisten. Sofern nicht anders vereinbart oder mit individuellen Bedingungen anders geregelt verjähren Gewährleistungsansprüche innert sechs Monaten nach Eingang der Ware.

7. Zollvorschriften

Niederverzollte Produkte (Revers-Ware) unterstehen bezüglich der Verwendung und des Wiederverkaufs den zur Zeit der Lieferung gültigen Vorschriften der Eidg. Oberzolldirektion. Der Käufer haftet für alle Folgen einer Verletzung dieser Vorschriften, sobald er in den Besitz der Ware gelangt.

8. Zahlungen

Erhält IMPAG nach Abschluss des Verkaufes von Zahlungs- und Liquiditätsproblemen des Käufers Kenntnis, so ist sie berechtigt, Sicherstellung des Kaufpreises zu verlangen (Zahlungsgarantie / Vorauszahlung oä.). Dies gilt auch noch vor Ausführung einer Lieferung.

Zudem behält sich IMPAG das Recht vor, bei Zahlungsverzug des Käufers vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt auch nach Ausführung einer Lieferung.

Auf dem fälligen Kaufpreis ist ohne Mahnung Verzugszins geschuldet. Dieser wird zum bankenüblichen Zinsfuss für ungedeckte Kontokorrentkredite, mindestens aber zu 5 % p.a. berechnet.

9. Eigentumsvorbehalt

IMPAG behält Eigentum an der Lieferung bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises. Sie ist berechtigt, den Eigentumsvorbehalt am Sitz des Käufers ins Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen. Dieser Vorbehalt erstreckt sich soweit gesetzlich zulässig auch auf weiterverarbeitete Ware.

10. Rechtswahl / Gerichtsstand

Anwendbares Recht ist Schweizer Recht. Der Gerichtsstand ist Zürich.

 

PDF Allgemeine Geschäftsbedingungen

NEWS

18.01.2021

IMPAG und Rianlon – Ihre Partner für effektive Lichtschutzadditive

Antioxidantien und Lichtstabilisatoren erhältlich bei IMPAG

Rianlon ist einer der grössten Hersteller von Antioxidantien und…

Weiterlesen
13.01.2021

ECO SWISS Branchenlösung – Arbeitssicherheit & Gesundheitsschutz

Die Arbeitssicherheit und der Gesundheitsschutz spielen für uns eine grosse Rolle.

Erfolgreiches Audit! Für die IMPAG ist die Arbeitssicherheit und der…

Weiterlesen
01.01.2021

Pharmakatalog 2021

Pharmakatalog 2021

Unser Katalog 2021 ist ab sofort verfügbar.

Weiterlesen
17.12.2020

Neue Neutralisations- und Reduktionsanlage

Gewässerschutz

Nach dem heutigen Stand der Technik!

Weiterlesen
16.12.2020

Beautycare 2020

Kundenzeitschrift der IMPAG

Unsere neue Beautycare 2020 widmen wir dem Trendthema «Beauty Uplugged».

Weiterlesen
15.12.2020

IMPAG wird Geschäftspartner von JUNGBUNZLAUER in der Schweiz

Start der Zusammenarbeit mit der Firma Jungbunzlauer

Die IMPAG wird ab 1. Januar 2021 offizieller präferierter Distributionspartner…

Weiterlesen
08.12.2020

Neues BIO Knospe Zertifikat

Zertifikat

Die neuen Zertifikate sind online!

Weiterlesen
02.11.2020

Swiss Bad ist verschoben auf 2021!

Regensdorf

Die SwissBad musste leider auf 2021 verschoben werden.

Weiterlesen
02.11.2020

Die neue Chemworld 2020 ist da!

Alles rund um Schutz & Nachhaltigkeit

Spannende Themen im Bereich Materials Science rund um Schutz und Nachhaltigkeit.

Weiterlesen
13.10.2020

Die IMPAG zählt zu den LEADING EMPLOYERS Schweiz 2020!

Die Auszeichnung Leading Employer wird aufgrund eine Metastudie ermittelt.

Damit gehören wir offiziell zum TOP 1% der Schweizer Arbeitgeber.

Weiterlesen
23.09.2020

Video: Consumption Priorities in Times of Crisis

Vortrag am Swiss SCC

Video des digitalen Vortrag von Laura Roth am 17. September 2020. 

Weiterlesen
22.09.2020

Chemische Rohstoffe in einer Vielfalt an Gebinden!

Gebindeabfüllungen

Neue, moderne, halbautomatische Abfüllanlage für verschiedene Gebindegrössen

Weiterlesen
31.08.2020

BEAUTY UNPLUGGED: FROM TREND TO PRODUCT

Clean Beauty liegt im Trend

So sprechen Sie die "Clean Beauty" Konsumenten an!

Weiterlesen
27.07.2020

GEO Specialty Chemicals erweitert erneut ihr Portfolio an Allyl Polyethern

Portfolio an Allyl Polyethern

Neben einem weiteren Allyl Polyalkylenglycol mit freier OH Gruppe (AA 43 1600H)…

Weiterlesen
27.07.2020

Lanxess Biozid Biochek 722 seit 4. Juni 2020 beim BAG registriert

Registrierung Lanxess Biozid Biochek 722

Biochek 722 ist ab sofort in der Schweiz verfügbar. Das Biozid ist bestens zur…

Weiterlesen
06.07.2020

KV im Handel – bei der IMPAG

Das Team der IMPAG Gruppe

Wir bieten eine fundierte, praxisbezogene und abwechslungsreiche…

Weiterlesen
24.06.2020

Textur und Sensorik – Was uns an Kosmetik bindet!

Sensorik ist ein wichtiger Bestandteil

Fühlen, berühren, riechen – unsere Sinneswahrnehmungen lenken unsere Einstellung…

Weiterlesen
23.06.2020

Werfen Sie einen Blick in unser neues Logistik-Zentrum!

Wir präsentieren die Möglichkeiten unserer Logistik

Im neuen Video erhalten Sie spannende Einblicke.

Weiterlesen
11.06.2020

Rheology: Die Anwendung als Erlebnis

Die rheologischen Eigenschaften von Kosmetika beeinflussen die Produktwahrnehmung

Effektive und abbaubare Substanzen eignen sich als umweltbewusste Alternative zu…

Weiterlesen
03.06.2020

Zero Waste: DER Trend der Beautyindustrie

Trend in der Personal Care Industrie

Beauty-Marken und Hersteller sind gefordert, auf die immer grösser…

Weiterlesen
26.05.2020

Exfoliation: Frische und strahlende Haut

Exfoliation, ein Teil aus dem Konzept Disconnect from Plastics

Natürliche Alternativen zu den kunststoffbasierten Peelings – neuer Flyer.

Weiterlesen
18.05.2020

NATRUE Rohstoffdatenbank: NEU!

Rohstoffdatenbank Natrue

Die NATRUE Rohstoffdatenbank ist ein grosser Fortschritt und vereinfacht den…

Weiterlesen
18.05.2020

IMPABOOST – Effiziente Biozidreduk-tion bei gleichbleibender Wirkung

IMPABOOST für Biozidreduktion

Mehr Details sind in unserer neuen Broschüre zu finden.

Weiterlesen
11.05.2020

ARAs – eine Übersicht

ARA

Zahlreiche Anlagenverwantwortliche verlassen sich seit Jahren auf unseren…

Weiterlesen
11.05.2020

Eine facettenreiche Herausforderung und Plastik ist nicht gleich Plastik

Plastik wird in Kategorien eingeteilt

Zu unserem Konzept "Disconnect from Plastics" präsentieren wir zwei neue Flyer!

Weiterlesen
04.05.2020

Chlorate im Schwimmbadwasser als unerwünschtes Nebenprodukt

Chlorate sind im Schwimmbadwasser unerwünscht

Artikel im VHF-GSK-Bulletin; Ausgabe 01/2020

Weiterlesen
30.04.2020

Rohmaterialien für Desinfektionsmittel

Desinfektionsmittelproduktion ist sehr aktuell

Zwei Rohstoffe vor, die sich hervorragend für die Formulierung von…

Weiterlesen
22.04.2020

Titandioxide: INEOS Pigments ist neuer IMPAG Partner

Titandioxid von INEOS Pigments bei IMPAG

Distribution von Titandioxiden in der Schweiz und Liechtenstein 

Weiterlesen
02.04.2020

Suchen Sie Wirkstoffe zur Herstellung von Desinfektionsmitteln?

Desinfektionsmittelherstellung: Rohstoffe dazu

Produkte zur Desinfektionsmittelherstellung erhältlich bei IMPAG.

Weiterlesen